Foto: Markus Lampe

Ausstellung "Crazy Quilts"

Nachricht Willehadikirche, 18. November 2018
Willehadikirche in Garbsen. Foto: Gerd Fahrenhorst - CC-BY 4.0

Drei Quilts, die aus einer Uniform entstanden sind, zeigt die Ausstellung „Crazy Quilts“, die am Sonntag, 18. November, im Anschluss an den Friedensgottesdienst in der Willehadikirche eröffnet wird. Die Künstlerin Alma Fokken hat ihre Arbeit unter das Motto "Schwerter zu Pflugscharen und Uniformen zu 'Crazy Quilts'" gestellt. Ihre Patchwork-Decken hat sie aus Teilen einer Uniform gestaltet und dabei Texte und Ideen anderer Mitwirkender zu Themen wie Krieg, Konflikt, Frieden, Wahrheit, Feind oder Feindbild in die Stoffe eingearbeitet.

Die Ausstellung ist bis Donnerstag, 29. November, zu sehen und jeweils vor und nach den Gottesdiensten sowie donnerstags von 12 bis 14 Uhr geöffnet.