Konzert „Ein weihnachtlicher Liederkranz” in der Kirchengemeinde Hainholz

Veranstaltung Kirchengemeinde Hainholz, Turmstr. 3A, 30165 Hannover, 02. Dezember 2023

Ankommen in der Vorweihnachtszeitzeit mit dem FrauenChor Hannover

Am 02.12.2023, 18:00 Uhr

Am Samstag, den 2. Dezember lädt der FrauenChor Hannover unter der Leitung von Biljana Wittstock um 18 Uhr zum Konzert „Ein weihnachtlicher Liederkranz” in die St. Marien-Kirche in Hainholz ein. Mit diesem Konzert möchte Sie der FrauenChor Hannover musikalisch auf die Adventszeit einstimmen.

Das Konzert beginnt mit dem Chorwerk „A Ceremony of Carols“ von Benjamin Britten. Der berühmte Liederkranz rankt sich um die altbekannte Weihnachtsgeschichte und eröffnet dennoch ganz ungewohnte, erstaunliche Perspektiven. Der Chor wird stimmungsvoll von Anne Serger auf der
Harfe begleitet. Danach singt der Chor für Sie Weihnachtslieder aus aller Welt - fröhliche und besinnliche, alte und neue, Lieder in verschiedenen Sprachen und Klangsprachen. Abschließend gibt es klassische deutsche Weihnachtslieder zum Mitsingen und Mitsummen.

Singen öffnet nicht nur den Mund, sondern auch das Herz. Und das ist doch die beste Vorbereitung auf das Weihnachtsfest! Die Begleitung der Weihnachtslieder gestaltet der Pianist Michael Fritzsche und die Moderation durch den Abend übernimmt Ulrike Dill.

Über den FrauenChor Hannover

Der FrauenChor Hannover besteht seit November 2010 und wird seit 2014 von Biljana Wittstock geleitet. Bei Auftritten begeistern die rund 20 Sängerinnen mit klassischer, moderner, experimenteller und humorvoller Chorliteratur. Regelmäßige stimmbildnerische Arbeit und das stete Feilen an der musikalischen Balance und dem Feinklang sind die Grundlagen für den strahlenden Klang. Um Kontakt zum Publikum herzustellen, singt der Chor möglichst viele Stücke auswendig.

Durch Chorfahrten, jährliche Probenwochenenden und die Teilnahme an Chorwettbewerben werden die Gemeinschaft und die Leistungsfähigkeit des Chores in besonderer Weise
gefördert. So wurde der Chor beim niedersächsischen Landes-Chorwettbewerb 2017 in Bad Pyrmont Sieger seiner Kategorie und zum Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg weitergeleitet, wo er mit gutem Erfolg teilnahm. Nach den pandemiebedingten Einschränkungen hat sich der Chor im Jahr 2023 mit einem erfolgreichen Vivaldiprojekt und der lange geplanten Aufführung von Brittens „A Ceremony of Carols“ neu aufgestellt.