Trostspendender Gottesdienst für verwaiste Eltern

Veranstaltung Kreuzkirche, Kreuzkirchhof 1, 30159 Hannover , 09. Dezember 2023

Am 09.12.2023, 15:00 Uhr

Foto: pixabay

Die jährliche Gedenkfeier für verstorbene Kinder findet in diesem Jahr am Samstag, 9. Dezember, um 15 Uhr in der Kreuzkirche in Hannover statt. Für das verstorbene Kind wird eine Kerze entzündet, der Name wird leise ausgesprochen. Es erklingt tröstliche Musik. Die adventliche Atmosphäre hilft, in allem Schmerz Trost und Zuversicht zu finden. Die Eltern und Angehörige der verstorbenen Kinder können auf besondere Weise gedenken.

„Es gehört zum Schmerzlichsten, ein Kind zu verlieren. Bei der Gedenkfeier für verwaiste Eltern erleben Betroffene: Wir sind nicht allein. Da sind andere, die ähnliches erlebt haben. Das kann sehr tröstlich sein", Pastor Marc Blessing und Mitwirkende des Vereins „Verwaiste Eltern in Hannover und Umgebung e.V.“ gestalten die Andacht, die von Worten und Musik umrahmt wird.

Der Austausch für trauernde Eltern ist seit vielen Jahren in Hannover in Selbsthilfegruppen möglich. Bei der Gedenkfeier ist keine Anmeldung erforderlich. Anschließend wird zu Kaffee und Keksen eingeladen. Weitere Informationen über Selbsthilfegruppen für trauernde Eltern finden Sie unter www.veihu.de.