Foto: Markus Lampe

„Wohnzimmerkonzert #2“ mit Schüssel-Schorse

Zu einer Benefizveranstaltung unter dem Titel „Wohnzimmerkonzert #2“ lädt das Diakonische Werk Hannover am Freitag, 6. Dezember, um 18.30 Uhr in die Kreuzkirche ein. Der Erlös ist für die medizinische Versorgung Wohnungsloser der Diakonie bestimmt. Bei dem Konzert, das im Rahmen der Kampagne *RESPECT* stattfindet, wird in der Kreuzkirche ein Wohnzimmer aufgebaut. Darin treten die Gruppe Singing Kids mit X-Mas Songs, die Sängerin Shanaya mit deutschsprachigem Mig-Pop sowie der Comedian Schüssel-Schorse vom NDR 1 Niedersachsen auf. Schirmherr der Veranstaltung ist der Landtagsabgeordnete Alptekin Kirci (SPD), der die Kampagne *RESPECT* gemeinsam mit der Diakonie im vergangenen Jahr gestartet hatte. Ziel ist, das öffentliche Bewusstsein für die schwierige Situation wohnungsloser Menschen zu stärken. Bei der Veranstaltung stellt der Pop-Art-Künstler DELLA den neuen *RESPECT*-Tragebeutel für Hannover vor. Der mit einem exklusiven Motiv bedruckte Beutel kostet am Konzertabend zum Aktionspreis zehn Euro (sonst 15 Euro), der Verkaufserlös des auf 300 Exemplare limitierten Artikels kommt der Aktion *RESPECT* zugute. Das erste Wohnzimmerkonzert im Rahmen der Kampagne hatte im vergangenen Jahr in einem Kaufhaus stattgefunden. Für 2020 sind weitere Aktionen wie zum Beispiel eine Aufräumaktion Wohnungsloser auf dem Weißekreuzplatz geplant. Die Moderation der Veranstaltung in der Kreuzkirche hat Martina Gilica vom NDR 1 Niedersachsen. Die Karten für das Konzert kosten 15 Euro, ermäßigt neun Euro, und sind im Vorverkauf im Diakonischen Werk Hannover, Burgstraße 10, oder im Kaufhaus fairKauf, Limburgstraße 1, sowie an der Abendkasse erhältlich. Die Kreuzkirche liegt am Kreuzkirchhof 3 in der Altstadt von Hannover.

Wann

Eintrittspreis/Kosten

15 Euro / ermäßigt 9 Euro