Foto: Jens Schulze

Kindergarten St. Johannes (Davenstedt)

"Hilf mir, es selbst zu tun" (Maria Montessori)

Unser Grundsatz

Kinder wollen die Welt entdecken, lernen und begreifen. Sie tun dies aktiv und neugierig in spielerischer Wissensaneignung. Kinder wollen begleitet, angeregt und angeleitet werden; sie brauchen Vertrauenspersonen, die sie unterstützen und ihnen helfen, die Welt zu entdecken.
 
Unsere Aufgabe als pädagogische Fachkräfte der evangelischen Kindertagesstätte St. Johannes Davenstedt ist es, den Kindern altersgerechte Entwicklungs-, Entfaltungs- und Erfahrungsspielräume zu geben. Die Persönlichkeit des einzelnen Kindes soll gestärkt werden. Die Fähigkeiten und Stärken jedes Kindes sowie die Selbstständigkeit und Eigenständigkeit im Denken und Handeln werden gefördert. Wir begleiten jedes einzelne Kind mit einer unterstützenden und achtsamen Haltung auf dem Weg zum "Großwerden" und versuchen einen guten Übergang zur Schule zu ermöglichen.

Unsere Schwerpunkte

  • alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung
    Sprache ist der Schlüssel zur Welt und Grundlage für Kontaktaufnahme und Kommunikation mit anderen. Kinder möchten Gedanken und Gefühle ausdrücken, Erlebnisse verarbeiten. Wir unterstützen die Kinder dabei und geben Möglichkeiten, Sprachfreude zu entwickeln. Dies geschieht durch Bilderbücher, Geschichten, Rollenspiele, Gespräche, Lieder, Reime usw.
  • musikalische Erziehung
    Kinder erlernen und singen Lieder in unserer Kindertagesstätte. Hören und Wiedergeben fördern die Sprachentwicklung; Rhythmus und Bewegung schulen die motorische Koordination und Wahrnehmung. Unserer Kindertagesstätte wurde mit der Auszeichnung "Felix" bestätigt, dass hier auf vorbildliche Weise alltagsintegrierte Musikförderung stattfindet. 
  • kreative Angebote
    Kinder sollen ihre Kreativität in unserer Kindertagesstätte ausleben, erfahren und erweitern. Sie sollen Spaß daran haben, etwas Eigenes zu entwerfen und herzustellen. Dies stärkt ihre Feinmotorik und Konzentrationsfähigkeit. Angeleitete und vorbereitete Bastelangebote erweitern das kreative Angebot. 
  • religionspädagogisch arbeiten und religiöse Vielfalt achten
    Unsere Kindertagesstätte wird von Kindern verschiedener Kulturen und unterschiedlicher Religionen besucht. Wir begegnen den Kindern und ihren Familien mit Toleranz und Wertschätzung. Jeder Mensch wird in seiner Einmaligkeit als Geschöpf Gottes gesehen.

Die evangelische Kindertagesstätte St. Johannes Davenstedt ist eingruppig. Sie hat zwei Gruppenräume. Einen großen Gemeinderaum können wir zum Mittagessen und für Bewegungsangebote nutzen. Die Kindertagesstätte verfügt über ein großzügiges Außengelände, das u. a. für naturkundliche Angebote genutzt wird.

Lernen Sie auch die anderen Kindertagesstätten im Evangelisch-lutherischen Stadtkirchenverband Hannover kennen:

Kontakt

Ev.-luth. Kindertagesstätte St. Johannes
Langrederstraße 11
30455 Hannover

Tel. 0511 - 49 94 25
Fax 0511 - 123 72 17
E-Mail kts.davenstedt.hannover@evlka.de

www.stjohannes-davenstedt.de

Leiterin
Sabine Siegmann

Kindertagesstätte in Trägerschaft des Ev.-luth. Stadtkirchenverbandes Hannover

Betreuungsangebot · Zeiten

Betreuungszeiten

  • Normal 8:00–14:00 Uhr
  • Frühdienst 7:30–8:00 Uhr

Kapazität

  • eine 3/4-Kindergartengruppe à 25 Kinder (3–6 Jahre)

Schließzeiten

  • drei Wochen in den Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Neujahr
  • drei Studientage des Teams