Gospelkirche

Gospelkirche-Logo-2017

Die Erlöserkirche ist seit 2002 Profilkirche für Gospelmusik. Sie möchte den Menschen eine Heimat geben und Gospel im Alltagsgeschehen der Menschen spürbar machen. Der kirchenmusikalische Schwerpunkt der Gospelkirche liegt auf der popularen Kirchenmusik, die in den Negro Spirituals und in der Gospelmusik ihre Wurzeln hat.

Gottesdienste

  • jeden ersten Sonntag "Gospel meets Jazz" oder Gospel "meditativ" mit Abendmahl (17.30 Uhr)
  • jeden dritten Sonntag Gospelgottesdienst "Classic" mit Gastchören (17.30 Uhr)
  • Kasualien (Hochzeiten, Taufen ...)
  • Gottesdienste und Andachten zum Kirchenjahr (z. B. die Christnacht, Passionsandachten, die Osternacht u.v.m.)

Chöre / Bands

  • Gospelchor Hannover
  • GospelProjektChor Hannover
  • Offenes Gospelsingen / GC Voices
  • Gospelensembles und Bands
  • Gospel und Kirchenorgel

Konzerte

Neben vielen Konzerten unserer eigenen Chöre treten Chöre, Bands und Musizierende unterschiedlicher Besetzungen in der Gospelkirche auf.

Workshop- und Fortbildungsangebot

Die Gospelkirche hält ein reichhaltiges Workshopangebot mit internationalen Referierenden bereit (Stephan Zebe, Calvin Bridges, David Thomas, Helmut Jost, Joakim Arenius, Martin Alfsen, Mette Risager und viele andere).

Außerdem bietet die Gospelkirche Workshops zur Aus-, Fort- und Weiterbildung für Theolog*innen, religions- und gemeindepädagogische Fachkräfte sowie für Kirchenmusizierende an.

Weitere Schwerpunkte

  • Vermittlung von Musizierenden
  • Unterstützung bei Fragen rund um die Gospelmusik
  • Entwicklung von Gottesdienstformaten
  • Gospel und Liturgie