Bild: Paul Csogi – Unsplash

Stellenangebote

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote im Stadtkirchenverband Hannover und können diese herunterladen.

Superintendent:in (w/m/d) für den Amtsbereich Mitte

Der Ev.-luth. Stadtkirchenverband Hannover – zukünftig Kirchenkreis Hannover – sucht nach dem Eintritt der Stelleninhaberin in den Ruhestand zum 1. November 2024 eine:n

Superintendent:in (w/m/d) für den Amtsbereich Mitte.

Der Stadtkirchenverband Hannover mit seinen 155.000 Mitgliedern in der Landeshauptstadt Hannover und den Städten Garbsen und Seelze gliedert sich in drei Amtsbereiche. 

Der Amtsbereich Mitte umfasst 23 vorwiegend städtische Kirchengemeinden, zu denen viele Stadtteilgemeinden, aber auch eher dörflich anmutende Kapellengemeinden sowie die großen Citykirchen und Profilkirchen gehören. Der Amtsbereichskonferenz sind auch viele Pastor:innen der Landeskirche zugeordnet.

Wir verstehen uns im Kirchenkreis als ein prägender Akteur der Stadtgesellschaft. Wichtig sind uns Präsenz im öffentlichen Raum, zeitgemäße Verkündigung, Ökumene, interreligiöser Dialog sowie unsere Musik-, Kunst- und Kulturszene.

Der/Die künftige Amtsinhaber:in bildet gemeinsam mit den anderen Superintendent:innen des Kirchenkreises ein ephorales Team. Der fachliche Aufgabenschwerpunkt der derzeitigen Amtsinhaberin liegt im Bereich Bildung, Jugend und Schulen. Eine Neuverteilung der Aufgabenbereiche ist denkbar.

Predigtstätte ist die Markuskirche.

Wir wünschen uns

  • umfassende und erprobte theologische, seelsorgerliche und organisatorische Kompetenzen.
  • einen Leitungsstil, der kooperativ, transparent und strukturiert ist.
  • Erfahrungen in der Arbeit mit und in multiprofessionellen Gruppen.
  • das Handwerkszeug und die Passion, um Haupt- und Ehrenamtliche in den anstehenden Veränderungsprozessen gut und überzeugend zu begleiten.
  • ausgewiesene Leitungserfahrung und -kompetenz mit einem starken Bewusstsein für die eigene Rolle.

Sie trauen sich zu,

  • sich in neue Themenfelder und Fachbereiche einzuarbeiten.
  • Dinge auszuprobieren und angesichts zunehmender Vielschichtigkeit und Komplexität von Kirche und Gesellschaft flexibel zu agieren.
  • gemeinsam mit anderen Kirche heute schon für morgen zu gestalten.
  • den Glauben in verständlichen Worten auszudrücken.
  • Menschen in verschiedenen Lebenssituationen für den Glauben und die sichtbare und unsichtbare Kirche zu begeistern.
  • Transformationsprozesse zu begleiten und zu führen.

Wir bieten

  • eine große Kollegialität im geteilten Ephoralamt.
  • ein gut eingespieltes ehrenamtliches und hauptamtliches Team.
  • ein Kirchenamt mit gut 100 Mitarbeitenden, das sich als planende und mitgestaltende Verwaltung versteht.
  • aktive Unterstützung bei der Suche nach einer für Sie passenden Dienstwohnung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Für Rückfragen und ein persönliches Gespräch stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Bitte reichen Sie ihre Bewerbung per E-Mail bis zum 23. Februar 2024 in Form eines Anschreibens mit Lebenslauf und einer Predigt an das Landeskirchenamt: Personaldezernat@evlka.de

Die Vorstellungsgespräche sind für den 08. März 2024 ab 15:00 Uhr vorgesehen.

Die Stellenausschreibung als PDF zum Download

Pädagogisches Personal in Kindertagesstätten

Stellenangebote für pädagogisches Personal in Kindertagesstätten finden Sie unter nachfolgendem Link.
Hier geht's zu den Stellenanzeigen.