Stadtkloster am Kronsberg eingeweiht

Nachricht Hannover, 18. September 2014
2014-Stadtkloster
Auch der letzte Sitzplatz war vergeben, als in der Kirche am Kronsberg der Gottesdienst zur Einweihung des Stadtklosters und zur Einführung von Meike Ewert als dessen Leiterin gefeiert wurde.

Das erste Stadtkloster der hannoverschen Landeskirche wurde beim zweiten Aegidienempfang des Evangelisch-lutherischen Stadtkirchenverbandes Hannover im Kirchenzentrum Kronsberg eröffnet. Als Leiterin dieser "Kirche der Stille" war zunächst Pastorin Maike Ewert im Gottesdienst eingeführt worden, bevor ein stimmungsvoller Auftakt mit vielen guten Wünschen und sehnsuchtsvollen Erwartungen den Beginn des neuen Kapitels in der noch jungen Geschichte des vor 14 Jahren zur Expo eröffneten Kirchenzentrums markierte.
Der anschließende Empfang im Garten ließ erahnen, welche Möglichkeiten die bewusst im Stil eines Klosters konzipierte Anlage in Hannovers jüngstem Stadtteil bietet. Stadtsuperintendent Hans-Martin Heinemann begrüßte dazu auf der sonnenerwärmten Rasen-Terrasse zahlreiche Gäste aus kirchlichem und weltlichen Kontext, denen das Duo Liquid Soul mit einem Instrumentarium zwischen Wasserstichorgel und Klangschalen auch musikalische neue Pfade aufzeigte.
Im Stadtkloster sollen künftig Tageskurse und Abendveranstaltungen Menschen die Möglichkeit geben, Wege der Meditation erproben und vertiefen zu können. Das Projekt ist zunächst auf vier Jahre ausgelegt, in denen die örtliche St.-Johannis-Kirchengemeinde das Kirchenzentrum weiterhin für Gottesdienste und Veranstaltungen nutzen kann. (js)

Referat Öffentlichkeitsarbeit

Stever_Joachim_SKT _PK2
Joachim Stever
Hanns-Lilje-Platz 3
30159 Hannover
Tel.: 0511.30187616